Episode148 – Wann ist es zuviel?

Es gibt Athlet*innen, die Ihre Wettbewerbe wechseln wie andere die Tights. Ein Wochenende ohne Wettbewerb ist keines, das erwähnenswert wäre. 

Für andere reichen zwei oder drei Rennen im Jahr als Fixpunkte der Saison dagegen völlig aus. 

Und manche brauchen vielleicht gar keine Wettkämpfe, um regelmäßig zu trainieren und sich gut dabei zu fühlen. 

Wir fragen uns in der neuen Folge: Wieviele Wettbewerbe sind angemessen? Wann wird es zu viel? Gibt es überhaupt eine Formel für die Häufigkeit, mit der Ihr an der Startlinie stehen solltet? 

Außerdem erklären wir, wie wir mit dem Coronavirus zurecht kommen, berichten, wie es um unser Training steht und wir werfen mal wieder einen Blick in unseren STRAVA-Club. 

Wem das noch immer nicht reicht:

Folgt uns auf Instagram oder kommt in unsere Facebook-Gruppe.

https://www.instagram.com/wechselzone_podcast/

Facebook: https://www.facebook.com/Wechselzonejungs

Email:
wechselzonepodcast@gmail.com

Blogseite:
http://wechselzonepodcast.de/

Strava:

https://www.strava.com/clubs/wechselzonejungs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.